Karm Marg

Um Karm Marg zu finanzieren stellen die Jugendlichen Taschen aus Zeitungen oder Schreibbücher aus handgeschöpftem Papier her und bekleben Schreibbücher, Fotoalben und Grußkarten mit buntem Drachenpapier. So entstehen kleine Kunstwerke.

Einen Teil der Erlöse wird als Ersparnis für die Kinder beiseitegelegt. Dies können sie später zum Aufbau eigener Genossenschaften nutzen. Die Kinder werden auch ermutigt, zu ihren Familien zurückzukehren. In Beratungsgesprächen werden die Familien darauf vorbereitet.

Die Arbeit von Karm Marg gibt den Kindern Hoffnung. Der Slogan von Karm Marg für die Zukunft lautet: „Gehen wir gemeinsam, um ein Lächeln der Zuversicht in das Leben der Kinder zu bringen“.

Weitere Information dazu finden Sie auf der Website von Karm Marg



 

Fairkauf Handelskontor eG
Brecherspitzstraße 8
81541 München
+49 89 30904490
E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do & Fr: 9:00-18:00

Vom 23.12.2017 bis 06.01.2017
ist unser Betrieb geschlossen

 
Impressum